Fachgebiete

Steuerverfahren und Betriebsprüfungen

Wenn bei einer Betriebsprüfung keine Einigung mit der Behörde absehbar ist oder wenn Rechtsmittel gegen Steuerbescheide ergriffen werden müssen, stehen wir unseren Mandanten zur Seite. Die umfassende Beratung und Vertretung in Steuerverfahren und bei abgabenbehördlichen Prüfungen gehört seit jeher zu den Kerngebieten unserer Kanzlei. Wir gelten zu Recht als eine der führenden Kanzleien im Bereich des „streitigen Steuerrechts“ und haben in den vergangenen Jahren eine Vielzahl von Steuer- und Abgabenverfahren erfolgreich für Unternehmen jeglicher Größe sowie für Privatpersonen geführt.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • |

    Umfassende Beratung und Vertretung in Steuer- und Abgabenverfahren vor den Finanz- und Zollämtern sowie im Rahmen von laufenden Betriebsprüfungen und nachgelagerten Rechtsmittelverfahren

  • |

    Beratung und Vertretung in Rechtsmittelverfahren vor dem Bundesfinanzgericht sowie im Rahmen von Bescheidaufhebungs- und -wiederaufnahmeverfahren

  • |

    Beratung und Vertretung in steuerrechtlichen Revisions- und Beschwerdeverfahren vor den Höchstgerichten (VwGH, VfGH) und in Vorabentscheidungsverfahren vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH)

  • |

    Beratung und Vertretung von ausländischen Rechtsträgern im Rahmen von KESt-Rückerstattungsverfahren

  • |

    Beratung und Vertretung von ausländischen Wissenschaftlern, Forschern, Künstlern und Sportlern im Rahmen von Zuzugsbegünstigungsverfahren (§ 103 EStG)

  • |

    Beratung und Vertretung im Rahmen von internationalen Amts- und Rechtshilfemaßnahmen

  • |

    Erstellung von Rechtsgutachten zu sämtlichen Fragen des Abgabenverfahrensrechts

Steuerstrafrecht

Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt. Gerade in Zeiten von LuxLeaks, Panama Papers und Registrierkassenpflicht haben steuerrechtliche Verfehlungen nicht selten auch strafrechtliche Konsequenzen. Wir unterstützen unsere Mandanten sowohl präventiv bei der Beurteilung bestehender finanzstrafrechtlicher Risiken als auch bei der Verfassung von Selbstanzeigen und im Rahmen von laufenden Finanzstrafverfahren vor Verwaltungsbehörden und Gerichten.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • |

    Beratung und Vertretung in verwaltungsbehördlichen und gerichtlichen Finanzstrafverfahren

  • |

    Beratung und Vertretung im Rahmen von Nacherklärungen, Selbstanzeigen und anderen Maßnahmen zur Bereinigung von steuerstrafrechtlichen Verfehlungen

  • |

    Beratung und Vertretung im Rahmen von finanzstrafrechtlichen Prüfungen und behördlichen Zwangsmaßnahmen (Hausdurchsuchungen, Kontoöffnungen)

  • |

    Durchführung von finanzstrafrechtlichen Risikoanalysen und Prüfung möglicher persönlicher Haftungen

  • |

    Erstellung von finanzstrafrechtlichen Gutachten und Stellungnahmen

Steuerliches Risikomanagement

Steuern stellen einen erheblichen Kostenfaktor dar und mindern den Gewinn des Unternehmens. Steuerrechtliche Risiken können sich auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage auswirken und müssen daher erkannt und minimiert werden. Steuerrechtliche Fehlentscheidungen können für Unternehmen und deren Leitungsorgane gravierende finanzielle Nachteile haben – neben Steuernachzahlungen und negativer Publicity drohen nicht selten auch Finanzstrafverfahren oder persönliche Haftungen. Wenngleich die aus der unternehmerischen Tätigkeit resultierenden steuerrechtlichen Risiken natürlich niemals zur Gänze ausgeschlossen werden können, besteht doch die Möglichkeit, intern haftungspräventive Schritte zu setzen. Wir unterstützen unsere Mandanten dabei, bestehende Steuerrisiken zu identifizieren, steuerrechtliche Zweifelsfragen mit den zuständigen Behörden abzuklären und Haftungen zu vermeiden.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • |

    Entwicklung von Richtlinien und Konzepten zur Vermeidung von steuer- und finanzstrafrechtlichen Haftungsrisiken in Unternehmen (Tax Compliance Assessment)

  • |

    Prüfung und Überarbeitung bestehender Risikomanagementsysteme sowie Beurteilung von steuer- und finanzstrafrechtlichen Risiken im Rahmen von Stellungnahmen und Rechtsgutachten

  • |

    Unterstützung und Beratung bei der Vorbereitung von Betriebsprüfungen, insbesondere im Zuge der Identifikation bestehender Risikobereiche und der Erstellung notwendiger Dokumentationen

  • |

    Beratung und Vertretung im Rahmen der Einholung von verbindlichen Auskunftsbescheiden sowie von Lohnsteuer- und sonstigen steuerrechtlichen Auskünften bei den zuständigen Finanzbehörden (Tax Rulings)

  • |

    Abklärung von steuerrechtlichen Zweifelsfragen zu internationalen Sachverhalten mit dem BMF (EAS-Anfragen) sowie Beratung und Vertretung im Rahmen von uni- und multilateralen Advance Pricing Agreements (APA)

  • |

    Unterstützung und Beratung bei der Implementierung von Umstrukturierungs- und Umgründungsmaßnahmen zum Zweck der Minimierung von steuerrechtlichen Haftungsrisiken

  • |

    Unterstützung und Beratung in sämtlichen Bereichen des Internationalen Steuerrechts sowie in Fragen der Gruppenbesteuerung

  • |

    Organisation von unternehmensinternen Schulungen zum Zweck der Optimierung des steuerlichen Risikomanagements

Geschäftsführer- und Vorstandshaftung

Die Übernahme und Ausübung einer Leitungsfunktion in einem Unternehmen ist mit rechtlichen Risiken verbunden. Organe von Kapitalgesellschaften, wie etwa Geschäftsführer einer GmbH oder Vorstandsmitglieder einer AG, aber auch Mitglieder von Stiftungsvorständen oder leitende Angestellte, sind mit einer Vielzahl von gesetzlichen Sorgfalts-, Offenlegungs- und Überwachungspflichten konfrontiert, deren Verletzung zur persönlichen Haftung führen und existenzbedrohende Ausmaße annehmen kann. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung können wir unsere Mandanten sowohl präventiv im Vorfeld der Übernahme einer Leitungsfunktion als auch im Haftungsfall umfassend und lösungsorientiert beraten und vertreten.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • |

    Beratung und Vertretung von Geschäftsführern und Vorstandsmitgliedern in steuer-, gesellschafts- und sozialversicherungsrechtlichen Haftungsverfahren

  • |

    Beratung und Vertretung von Unternehmen bei der außergerichtlichen und gerichtlichen Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen gegenüber Geschäftsführern und Vorstandsmitgliedern

  • |

    Beratung von in- und ausländischen Versicherungsunternehmen im Bereich D&O (Monitoring Counsel, Haftungsabwehr, Deckungsprüfung)

  • |

    Beratung und Vertretung von Unternehmen und Leitungsorganen im Rahmen der D&O-Schadensabwicklung (Schadenmeldung, Prüfung und Durchsetzung von Deckungsansprüchen)

  • |

    Erstellung von Rechtsgutachten und Stellungnahmen zu Haftungsfragen jeglicher Art

Risikoberatung für Leitungs- und Aufsichtsorgane

Die Kenntnis einschlägiger gesellschafts- und bilanzrechtlicher Vorschriften, oft auch in Zusammenschau mit korrespondierenden steuerrechtlichen Pflichten, ist unabdingbare Voraussetzung für eine ordnungsgemäße Unternehmensführung. Wir unterstützen Geschäftsführer, Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder dabei, Fehler und persönliche Haftungen zu vermeiden.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • |

    Beratung von Geschäftsführern und Vorstandsmitgliedern zu sämtlichen Fragen des Bilanz- und Rechnungslegungsrechts

  • |

    Strategische Rechtsberatung zu gesellschafts- und unternehmensrechtlichen Sonderfragen

  • |

    Durchführung von gesellschaftsrechtlichen Risikoanalysen und Erstellung von Gutachten

  • |

    Beratung von Geschäftsführern und Vorstandsmitgliedern im Zusammenhang mit der haftungsoptimierten Gestaltung von Geschäftsführer- und Vorstandsverträgen

  • |

    Beratung von Unternehmen bei der Erstellung und Gestaltung von internen Richtlinien für die Geschäftsführung sowie bei der Schaffung von Ressort- und Geschäftsverteilungen

  • |

    Unterstützung von Geschäftsleitern im Rahmen von gesellschaftsrechtlichen Organisationsmaßnahmen, wie etwa bei der Vorbereitung und Durchführung von General- und Hauptversammlungen

  • |

    Gesellschaftsrechtliche Beratung von Aufsichtsrats- und Beiratsmitgliedern

  • |

    Übernahme von Aufsichtsrats- und Beiratsmandaten sowie Wahrnehmung von Gesellschafterrechten